STARTHILFEKABEL BA07
STARTHILFEKABEL BA07 Werbung
von Unbekannt
  • Highlights des Produkts:
  • Dünne und flexible Kupferkabel
  • Geeignet für Starthilfe von Benzin-Motoren bis 1400 cm³
  • Handliche, voll isolierte Polzangen
  • „Startsafe"-Schutzschaltung
 Preis: € 22,70 Auf Amazon ansehen Werbung
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

BAAS BA07 Bike-Starterkabel mit Schutzschaltung.

Starthilfekabel sind meist in Dimensionen bekannt, die sich für das Starten von Fahrzeugbatterien mit einem Hubraum von mehr als 2000 cm³ eignen. Mit ihren relativ starken Kabeln und entsprechend großen und meist etwas klobig erscheinenden Polzangen sind sie sowohl für die Starthilfe selbst als auch zum wenig störenden mitführen auf dem Motorrad, Roller, Quad oder Rasentraktor nur bedingt geeignet. Wesentlich besser eignet sich dafür das vom baden-württembergischen Unternehmen BAAS gefertigte Motorrad Starthilfekabel BA07. BAAS entwickelt und vertreibt seit 2001 innovatives Motorradzubehör.

Als ideal für das Befestigen der isolierten, rot und schwarz gekennzeichneten Kupferkabel erweisen sich die voll isolierten, weit zu öffnenden handlichen kleinen Polzangen. Im Bedarfsfall sind sie jedoch auch an eine 12 V Starterbatterie eines größeren Kraftfahrzeugs anzuschließen. Eine solche kann zur Lieferung des Startstroms benutzt werden. Die über einen Leiterquerschnitt von 6,0 mm² und eine Länge von 1,60 m verfügenden Kabel sind über die mittig angebrachte „Startsafe“-Schutzschaltung miteinander verbunden. Diese verhindert, beziehungsweise reduziert die manchmal während oder kurz nach dem Starten auftretenden gefährlichen Spannungsspitzen, die elektronisch gesteuerte Fahrzeugeinrichtungen beschädigen könnten.

Verwendet werden darf dieses Motorrad Starthilfekabel von BAAS zur Starthilfe für Motorräder mit bis zu einem maximalen Hubraum von 1400 cm³. Nach seinem Gebrauch kann es im zusammengerollten Zustand platzsparend aufbewahrt werden.

Funktionshinweise:

Die Verwendung dieses Spezialstarterkabels für Motorräder und Roller erfordert keine speziellen Kenntnisse und Fähigkeiten. Beide 12 V Batterien können eingebaut bleiben. Unbedingt zu beachten ist lediglich, dass gleichfarbige Polzangen des jeweils roten oder schwarzen Kabels stets an die gleichen Pole von Spender- und Starterbatterie angeschlossen werden. Dabei sind zuerst die beiden Plus-Pole über das rote Kabel zu verbinden. Nach dem anschließenden Verbinden der beiden Minuspole kann das Motorrad gestartet werden. Der Startversuch sollte die Zeit von 8 Sekunden nicht überschreiten. Führt er nicht zum Erfolg, kann nach weiteren 30 Sekunden ein neuer Versuch gestartet werden.

Highlights des Produkts:

  • Dünne und flexible Kupferkabel
  • Geeignet für Starthilfe von Benzin-Motoren bis 1400 cm³
  • Handliche, voll isolierte Polzangen
  • „Startsafe“-Schutzschaltung

Technische Details:

  • Kupferkabel mit 6,0 mm²
  • Kabellänge: 1,60 m
  • Geeignet für 12 V Batterien
  • Belastbarkeit: 50 A; für max. 30 sec bis 100 A

Alternativen:

Verfügbare Angebote

Amazon Preis: € 22,70
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Jetzt kaufen Werbung

Zuletzt aktualisiert am 17. September 2021 um 5:21.Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können.